Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Shopping-Erlebnis zu bieten. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung, ich stimme zu.
ok

Chlorifix von Bayrol, 5 kg

 (4)

Art.-Nr.: 1133114

48,50 €

Grundpreis: 9,70 €/kg

inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Chlorifix von Bayrol, zur Stoßchlorung im Schwimmbecken

  • zur Vernichtung von Keimen im Schwimmbeckenwasser mit Chlor
  • schnell wirkendes Desinfektionsmittel mit hohem Aktivchlorgehalt
  • bestens geeignet zur Zusatz- und Schnelldesinfektion
  • einfache und praktische Dosierung von Chlorifix von Bayrol durch die praktisch staubfeien Mikro-Kugeln
  • pH-neutral
  • keine Rückstände
  • Chlorifix von Bayrol ist kalkfrei

Enthaltener Pflegeschritt: 2

Beschreibung

Chlorifix von Bayrol, zur Stoßchlorung im Schwimmbecken

  • zur Vernichtung von Keimen im Schwimmbeckenwasser mit Chlor
  • schnell wirkendes Desinfektionsmittel mit hohem Aktivchlorgehalt
  • bestens geeignet zur Zusatz- und Schnelldesinfektion
  • einfache und praktische Dosierung von Chlorifix von Bayrol durch die praktisch staubfeien Mikro-Kugeln
  • pH-neutral
  • keine Rückstände
  • Chlorifix von Bayrol ist kalkfrei

Anwendungshinweise Chlorifix von Bayrol:

Chlorifix von Bayrol bei laufender Umwälzpumpe über den Skimmer dosieren. Auch die direkte Zugabe von Chlorifix von Bayrol durch Einstreuen in das Becken ist möglich. Bei Becken mit chlor-empfindlichen Anstrichen oder Auskleidungen, ist Chlorifix von Bayrol mit Wasser vorzulösen (ca. 0,1-0,5 kg Chlorifix von Bayrol auf 10 l Wasser). Chlorifix von Bayrol am besten abends nach dem Badebetrieb zugeben.

Enthaltener Pflegeschritt: 2

Zugabemenge Chlorifix von Bayrol je 10 m³ Beckeninhalt:

Nach Neubefüllung des Beckens oder nach längerem Stillstand ca. 50 g Chlorifix von Bayrol (Tipp: Ein Schraubverschlussdeckel zu 2/3 voll entspricht ca. 50 g)
bei trübem Wasser: 200 g Chlorifix von Bayrol ( = 4x 2/3 Schraubverschluss)
bei veralgtem Wasser: 200 g Chlorifix von Bayrol ( = 4 x 2/3 Schraubverschluss) und 250 ml Desalgin
Während des Betriebes je nach Belastung wöchentlich 50 g Chlorifix von Bayrol
Zur Algenverhütung empfehlen wir die Zugabe von Algizid.

Wichtige Hinweise zur Verwendung von Chlorifix von Bayrol:

Obige Zugabemengen von Chlorifix von Bayrol können sich bei heißer Witterung sowie hoher Besucherzahl erhöhen. Zur sicheren Entkeimung des Wassers ist ein ständiger Chlor-Gehalt von 0,3-0,6 mg/l zu empfehlen.

Achtung:

Vor Zugabe des Chlorifix von Bayrol immer den pH-Wert kontrollieren und diesen gegebenenfalls korrigieren. Ein erhöhter pH-Wert führt zu einer Abnahme der Desinfektionswirkung von Chlor!

Wie lange reicht 1 kg Chlorifix von Bayrol während des Schwimmbadbetriebes unter Normalbedingungen ?

10m² Beckenwasser

20m² Beckenwasser

30m² Beckenwasser

40m² Beckenwasser

ca. 20 Wochen

ca. 10 Wochen

ca. 6 - 7 Wochen

ca. 5 Wochen

Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

Gefahrenhinweise: Gefahr

H302 Gesundheitsschädlich bei Verschlucken.
H319 Verursacht schwere Augenreizung.
H335 Kann die Atemwege reizen.
H410 Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung.

Ergänzende Gefahrenhinweise:

EUH031 Entwickelt bei Berührung mit Säure giftige Gase.
EUH206 Achtung! Nicht zusammen mit anderen Produkten verwenden, da gefährliche Gase (Chlor) freigesetzt werden können.

Beschreibung
Kundenbewertung schreiben

5 = sehr gut, 1 = schlecht
Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Felder aus.
Mit Ausnahme Ihrer E-Mail-Adresse werden alle Angaben veröffentlicht.
Kundenbewertung schreiben
Kundenbewertungen      (4)
Dr.  (08.05.2021)
Bewertung: 
Sehr guter Support
Peter  (10.07.2018)
Bewertung: 
Eine einfache Handhabung mit sehr guter Wirkung
Stef  (28.11.2015)
Bewertung: 
Hallo,

das Zeug von Bayrol wirkt super schnell!

super schnelle Lieferung.
Fam  (13.06.2015)
Bewertung: 
Wenns Probleme gibt, Chlorifix von Bayrol hilft schneller und viel besser als das Baumarktzeug!
Kundenbewertungen
Zusatzinformationen

Das könnte Ihnen auch gefallen